Musikverein Ebrachtaler Musikanten Burgebrach e.V.

Wertungsspiele 2013

15.07.2013

Bei den Wertungsspielen in Weismain im Landkreis Lichtenfels nahmen auch dieses Jahr wieder alle Orchester der Ebrachtaler Musikanten Burgebrach e.V. mit großem Erfolg teil. Sie konnten allesamt die kritische Fachjury von ihrem Können überzeugen und mit großartigen Bewertungen glänzen. 

Die Juniorbläser und das Nachwuchsorchester jeweils mit 23 Musikerinnen und Musikern starteten unter der Leitung von Nina Brunner in unterschiedlichen Leistungsstufen. Ebenso präsentierte sich das Große Blasorchester mit 48 Aktiven mit ihrem Dirigenten Dietmar Kohl.

Auch die 27 Ebrachtaler Spätzünder unter der Leitung von Markus Müller stellten sich wieder der Herausforderung an den Wettbewerben.

So konnten sich die Juniorbläser in der Grundstufe zusammen mit drei Kindern, die erst vor kurzem aus der Bläserklasse in das Orchester wechselten, über einen "ausgezeichneten Erfolg" freuen.

Diese Bestwertung erzielten sie mit den Stücken "Pirates of the Caribbean" von Michael Sweeny und "Penguin Promenade" von Mike Hannickel.

Das Nachwuchsorchester trat mit den Werken "La Vida Mexicana" von Luigi de Ghisallo und "The Incredibles" von Michael Giacchino in der Unterstufe an. Die Musikerinnen und Musiker können allesamt sehr stolz auf sich sein, denn sie erspielten sich erneut einen "sehr guten Erfolg".

Über das Prädikat "mit ausgezeichneten Erfolg" durfte das Große Blasorchester der Ebrachtaler jubeln. Sie erzielen bereits zum fünften Mal in Folge durchgehend diese Auszeichnung in der Oberstufe. Dies ist eine Bestätigung ihres Könnens und ihrer Leistung auf anspruchsvollem Niveau. Durch die nahezu perfekte Interpretation der beiden Kompositionen "Friends of Freedom" von Karel Deseure und "Ross Roy" von Jacob de Haan zeigten die Musiker und Musikerinnen ihr Talent und beeindruckten damit ihre Zuhörer.

Auch die Ebrachtaler Spätzünder stellten sich bereits zum zweiten Mal der Fachjury. Sie konnten in der Grundstufe mit den Stücken "Discovery Overture" von Anne Mc Ginty und "Georgia on my Mind" von Hoagy Carmichael einen tollen Eindruck vermitteln und sich von einem "guten Erfolg" im Vorjahr auf einen "sehr guten Erfolg" steigern.

Bei den Wertungsspielen in Weismain im Landkreis Lichtenfels nahmen auch dieses Jahr wieder alle Orchester der Ebrachtaler Musikanten Burgebrach e.V. mit großem Erfolg teil. Sie konnten allesamt die kritische Fachjury von ihrem Können überzeugen und mit großartigen Bewertungen glänzen. 

Die Juniorbläser und das Nachwuchsorchester jeweils mit 23 Musikerinnen und Musikern starteten unter der Leitung von Nina Brunner in unterschiedlichen Leistungsstufen. Ebenso präsentierte sich das Große Blasorchester mit 48 Aktiven mit ihrem Dirigenten Dietmar Kohl.

Auch die 27 Ebrachtaler Spätzünder unter der Leitung von Markus Müller stellten sich wieder der Herausforderung an den Wettbewerben.

So konnten sich die Juniorbläser in der Grundstufe zusammen mit drei Kindern, die erst vor kurzem aus der Bläserklasse in das Orchester wechselten, über einen "ausgezeichneten Erfolg" freuen.

Diese Bestwertung erzielten sie mit den Stücken "Pirates of the Caribbean" von Michael Sweeny und "Penguin Promenade" von Mike Hannickel.

Das Nachwuchsorchester trat mit den Werken "La Vida Mexicana" von Luigi de Ghisallo und "The Incredibles" von Michael Giacchino in der Unterstufe an. Die Musikerinnen und Musiker können allesamt sehr stolz auf sich sein, denn sie erspielten sich erneut einen "sehr guten Erfolg".

Über das Prädikat "mit ausgezeichneten Erfolg" durfte das Große Blasorchester der Ebrachtaler jubeln. Sie erzielen bereits zum fünften Mal in Folge durchgehend diese Auszeichnung in der Oberstufe. Dies ist eine Bestätigung ihres Könnens und ihrer Leistung auf anspruchsvollem Niveau. Durch die nahezu perfekte Interpretation der beiden Kompositionen "Friends of Freedom" von Karel Deseure und "Ross Roy" von Jacob de Haan zeigten die Musiker und Musikerinnen ihr Talent und beeindruckten damit ihre Zuhörer.

Auch die Ebrachtaler Spätzünder stellten sich bereits zum zweiten Mal der Fachjury. Sie konnten in der Grundstufe mit den Stücken "Discovery Overture" von Anne Mc Ginty und "Georgia on my Mind" von Hoagy Carmichael einen tollen Eindruck vermitteln und sich von einem "guten Erfolg" im Vorjahr auf einen "sehr guten Erfolg" steigern.

Copyright © 2017 Musikverein Ebrachtaler Musikanten Burgebrach e.V.