Musikverein Ebrachtaler Musikanten Burgebrach e.V.

Bläserjugend

Die Bläserjugend der Ebrachtaler Musikanten Burgebrach ist die "Jugendorganisation" des Musikvereins. Sie hat eine eigene Vorstandschaft und Geschäftsordnung - ein Verein im Verein. Zudem ist sie Mitglied in der Bläserjugend des Nordbayerischen Musikbundes. Diese unterstützt neben dem Musizieren in Orchestern, Kapellen und Spielmannszügen die Jugendarbeit. Als großer Schwerpunkt auf Verbandsseite hat sich vor allem die Bundesjugendleitung zur Aufgabe gemacht, die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den einzelnen Vereinen zu unterstützen und viele Impulse und Hilfestellungen für die Arbeit vorort zugeben.

Aktivitäten

Die Bläserjugend organisiert außermusikalische Aktivitäten wie Bowlingspielen, Tagesfahren zu Freizeitparks, DVD-Abende, etc. Zudem nimmt sie an sportlichen Events wie 24-Stunden-Schwimmen, Volleyball- und Völkerball-Turnieren teil.

Seit einigen Jahren führt die Bläserjugend auch die sog. "Juniorprüfung" durch. Diese soll die Kinder an Art und Umfang der Leistungsprüfungen heranführen, ohne die besondere Situation einer Prüfung in einer ungewohnten Umgebung zu beinhalten. Die Kinder sollen so zum Üben motiviert werden und ein Abzeichen erhalten, das sie in die große Blasmusikfamilie aufnimmt. Gleichzeitig erfolgt über dieses Vorspiel eine Leistungskontrolle der erfolgreichen frühinstrumentalen Ausbildung. In Zusammenarbeit mit dem Nordbayerische Musikbund e.V. (NBMB) und der Nordbayerischen Bläserjugend e.V. (NBBJ) erhält der Prüfling das "Juniorabzeichen".

Copyright © 2017 Musikverein Ebrachtaler Musikanten Burgebrach e.V.