Musikverein Ebrachtaler Musikanten Burgebrach e.V.

Florian Unkauf

Florian Unkauf geboren 1985 im oberfränkischen Kronach, erhielt im Alter von 9 Jahren seinen ersten Instrumentalunterricht am Tenorhorn im heimischen Musikverein. Nach Abschluss der "Staatlichen Anerkennung als Dirigent im Laienmusizieren" unter seinem Dozenten Robert Kuckertz im Jahr 2005 führte ihn sein Weg zur Bundeswehr, in die er 2006 als Militärmusiker in das Ausbildungsmusikkorps in Hilden eintrat. Während dieser Zeit besuchte er den Studiengang "Künstlerische Instrumentalausbildung" mit dem Hauptfach Tenorhorn an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf, welchen er im Jahr 2012 mit dem Diplom abschloss.

Nach mehrjähriger Tätigkeit als Tenorhornist im Luftwaffenmusikkorps 2 Karlsruhe verschlug es ihn im April 2014 in das unterfränkische Veitshöchheim zu dem dort stationierten Heeresmusikkorps, in das er bis heute seine musikalischen Erfahrungen einbringt.

Doch nicht nur in der sinfonischen Blasmusik fühlt er sich zu Hause; auch im Bereich der Egerländer und böhmischen Blasmusik konnte er bisweilen bei namhaften Orchestern, wie "Michael Klostermann und seine Musikanten" oder "Guido Henn und seine goldene Blasmusik" wertvolle Erfahrungen sammeln, welche er als Leiter der "Egerländerbesetzung" der Ebrachtaler Musikanten den Musikerinnen und Musikern vermittelt.

Sein Debüt am Dirigentenpult gab Florian Unkauf in seiner Heimatkapelle, dem Musikverein 1853 Zeyern, in der seine musikalischen Wurzeln liegen und deren Leitung er von 2009 bis 2014 innehatte.

Derzeit absolviert er an der Hochschule für Musik in Würzburg den Masterstudiengang "Blasorchesterleitung" bei Ernst Oestreicher und Frank Elbert. Im Rahmen seines Studiums dirigierte er unter anderem die Bläserphilharmonie der Hochschule für Musik Würzburg und das Heeresmusikkorps Veitshöchheim. Workshops, unter anderem bei Prof. Johann Mösenbichler runden seine Dirigentenausbildung ab.

Neben der Tätigkeit in der Bundeswehr und seinem Studium leitet er außerdem die Dorfmusik Fuchsstadt, das "Böhmische Fieber" und seit Juli 2015 sowohl das "Große Blasorchester", als auch die "Egerländerbesetzung" der Ebrachtaler Musikanten Burgebrach.

Copyright © 2017 Musikverein Ebrachtaler Musikanten Burgebrach e.V.