Musikverein Ebrachtaler Musikanten Burgebrach e.V.

Weinfest 2015

30.07.2015

Das mittlerweile legendäre Weinfest der Ebrachtaler Musikanten Burgebrach e.V. startete auch in diesem Jahr wieder mit einem Musikergottesdienst im Festzelt im Schulhof der Grundschule Burgebrach, der von Pfarrer Friedmann zelebriert wurde. Die Egerländerbesetzung spielte erstmals unter dem Dirigat von Florian Unkauf zünftig auf. Sehr zur Freude aller, spielten sie zusammen mit ihm stimmungsvolle Livemusik bis in die Nacht. Neben traditioneller Blasmusik konnte man auch Märschen wie „Regiomontanus“, Schlagern und modernen Evergreens wie „Atemlos durch die Nacht“ lauschen. Diese regten nicht nur die Zuhörer zum Tanzen und Mitsingen an.

Ein weiteres Highlight war die Ehrung langjähriger Musikerinnen und Musiker.

Madeleine Thaler, Martina Fuchs, Claudia Mohr und Christian Fels erhielten die Ehrennadel in Silber mit Urkunde vom Nordbayerischen Musikbund für 25 Jahre aktives Musizieren.

Uwe Dressel wurde für 40-jährige aktive Musikertätigkeit von der Kreisvorsitzenden des Kreisverbands Bamberg des NBMB, Angelika Becher, mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet.

v.l.n.r.: Claus Thaler (2. Vorsitzender), Angelika Becher (Kreisvorsitzende NBMB), Madeleine Thaler, Martina Fuchs, Claudia Mohr, Christian Fels, Uwe Dressel und Bernd Dreßel (1. Vorsitzender)

v.l.n.r.: Claus Thaler (2. Vorsitzender), Angelika Becher (Kreisvorsitzende NBMB), Madeleine Thaler, Martina Fuchs, Claudia Mohr, Christian Fels, Uwe Dressel und Bernd Dreßel (1. Vorsitzender)

Das mittlerweile legendäre Weinfest der Ebrachtaler Musikanten Burgebrach e.V. startete auch in diesem Jahr wieder mit einem Musikergottesdienst im Festzelt im Schulhof der Grundschule Burgebrach, der von Pfarrer Friedmann zelebriert wurde. Die Egerländerbesetzung spielte erstmals unter dem Dirigat von Florian Unkauf zünftig auf. Sehr zur Freude aller, spielten sie zusammen mit ihm stimmungsvolle Livemusik bis in die Nacht. Neben traditioneller Blasmusik konnte man auch Märschen wie „Regiomontanus“, Schlagern und modernen Evergreens wie „Atemlos durch die Nacht“ lauschen. Diese regten nicht nur die Zuhörer zum Tanzen und Mitsingen an.

Ein weiteres Highlight war die Ehrung langjähriger Musikerinnen und Musiker.

Madeleine Thaler, Martina Fuchs, Claudia Mohr und Christian Fels erhielten die Ehrennadel in Silber mit Urkunde vom Nordbayerischen Musikbund für 25 Jahre aktives Musizieren.

Uwe Dressel wurde für 40-jährige aktive Musikertätigkeit von der Kreisvorsitzenden des Kreisverbands Bamberg des NBMB, Angelika Becher, mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet.

Copyright © 2017 Musikverein Ebrachtaler Musikanten Burgebrach e.V.