Musikverein Ebrachtaler Musikanten Burgebrach e.V.

Weinfest

06.08.2018

Das mittlerweile legendäre Weinfest der Ebrachtaler Musikanten Burgebrach startete auch in diesem Jahr wieder mit einem Musikergottesdienst im Festzelt im Schulhof der Grundschule Burgebrach, der von Pfarrer Friedmann zelebriert wurde. Musikalisch wurde der Gottesdienst von den Juniorbläsern, dem Nachwuchsorchester und den Spätzündern gestaltet. Bei bestem Wetter, gutem Wein und leckerem Zwiebelkuchen spielte anschließend die Egerländerbesetzung unter dem Dirigat von Florian Unkauf zünftig auf. Sehr zur Freude aller, spielten sie böhmisch-mährische Blasmusik und moderne, stimmungsvolle Livemusik bis in die Nacht. Diese regten nicht nur die Zuhörer zum Tanzen und Mitsingen an.

Ein weiteres Highlight war die Ehrung langjähriger Mitglieder und Musikerinnen und Musiker, sowie die Ehrung der D-Prüflinge.

Zwei "Goldflöten" und vier Mal Bronze

Die erfolgreichen D-Prüflinge erhielten erstmalig vom Verein ein Präsent. Über das Leistungsabzeichen in Bronze freuen sich Jonas Fuchs (Klarinette), Theresa Schumm (Querflöte), Lisa Reiser (Querflöte) und Tina Schiller (Saxophon). Das Leistungsabzeichen in Gold konnten Marion Bayer und Verena Fischer (beide Querflöte) mit Stolz entgegennehmen. Die Ebrachtaler Musikanten freuen sich über die guten Leistungen ihrer Musiker und gratulieren den Prüflingen ganz herzlich.

Ehrungen für insgesamt 220 Jahre aktives Musiziere

Karola Drescher, Birgit Kraus und Johannes Maciejonczyk erhielten die Ehrennadel in Bronze für 10 jährige Mitgliedschaft im Musikverein.

Andrea Dietz, Anna Reus, Johanna Schütz, Claus Thaler und Juliane Wellein bekamen vom Nordbayerischen Musikbund (NBMB) vertreten durch Harald Litz die Ehrennadel in Silber für 20 Jahre aktives Musizieren verliehen.

Für 25-jährige Mitgliedschaft im Verein erhielten Nikolaus Inhofer und Brigitte Inhofer die Vereinsnadel in Silber angesteckt.

Für 30 Jahre aktives Musizieren wurde Melanie Neser und Nikolaus Inhofer die Ehrennadel in Gold des NBMB verliehen.

Ein halbes Jahrhundert der Musik gewidmet

In Anerkennung der 50-jährigen Mitgliedschaft überreichten die Ebrachtaler Musikanten Friedrich Schiller die Ehrenurkunde und die Vereinsnadel in Gold.

Für 50 Jahre aktives Musizieren erhielt Elisabeth Neser die Goldnadel mit Urkunde des NBMB und die Musiker-Ehrennadel mit Urkunde vom Bayerischen Blasmusikverband (BBMV).

D-Prüflinge im grünen Polo-Shirt: v.l.n.r.: Theresa Schumm, Lisa Reiser, Jonas Fuchs, Marion Bayer und Verena Fischer

v.l.n.r.: Nikolaus Inhofer, Claus Thaler, Johanna Schütz, Karina Dürrbeck (3. Vors.), Brigitta Inhofer, Juliane Wellein, Andrea Dietz, Birgit Kraus, Anna Reus, Harald Litz (NBMB), Melanie Neser, Karola Drescher, Johannes Maciejonczyk und Bernd Dreßel (1. Vors.)

Bernd Dreßel (1. Vors.), Friedrich Schiller, Karina Dürrbeck (3. Vors.), Elisabeth Neser, Claus Thaler (2. Vors.) und Harald Litz (NBMB)

D-Prüflinge im grünen Polo-Shirt: v.l.n.r.: Theresa Schumm, Lisa Reiser, Jonas Fuchs, Marion Bayer und Verena Fischer

v.l.n.r.: Nikolaus Inhofer, Claus Thaler, Johanna Schütz, Karina Dürrbeck (3. Vors.), Brigitta Inhofer, Juliane Wellein, Andrea Dietz, Birgit Kraus, Anna Reus, Harald Litz (NBMB), Melanie Neser, Karola Drescher, Johannes Maciejonczyk und Bernd Dreßel (1. Vors.)

Bernd Dreßel (1. Vors.), Friedrich Schiller, Karina Dürrbeck (3. Vors.), Elisabeth Neser, Claus Thaler (2. Vors.) und Harald Litz (NBMB)

Das mittlerweile legendäre Weinfest der Ebrachtaler Musikanten Burgebrach startete auch in diesem Jahr wieder mit einem Musikergottesdienst im Festzelt im Schulhof der Grundschule Burgebrach, der von Pfarrer Friedmann zelebriert wurde. Musikalisch wurde der Gottesdienst von den Juniorbläsern, dem Nachwuchsorchester und den Spätzündern gestaltet. Bei bestem Wetter, gutem Wein und leckerem Zwiebelkuchen spielte anschließend die Egerländerbesetzung unter dem Dirigat von Florian Unkauf zünftig auf. Sehr zur Freude aller, spielten sie böhmisch-mährische Blasmusik und moderne, stimmungsvolle Livemusik bis in die Nacht. Diese regten nicht nur die Zuhörer zum Tanzen und Mitsingen an.

Ein weiteres Highlight war die Ehrung langjähriger Mitglieder und Musikerinnen und Musiker, sowie die Ehrung der D-Prüflinge.

Zwei "Goldflöten" und vier Mal Bronze

Die erfolgreichen D-Prüflinge erhielten erstmalig vom Verein ein Präsent. Über das Leistungsabzeichen in Bronze freuen sich Jonas Fuchs (Klarinette), Theresa Schumm (Querflöte), Lisa Reiser (Querflöte) und Tina Schiller (Saxophon). Das Leistungsabzeichen in Gold konnten Marion Bayer und Verena Fischer (beide Querflöte) mit Stolz entgegennehmen. Die Ebrachtaler Musikanten freuen sich über die guten Leistungen ihrer Musiker und gratulieren den Prüflingen ganz herzlich.

Ehrungen für insgesamt 220 Jahre aktives Musiziere

Karola Drescher, Birgit Kraus und Johannes Maciejonczyk erhielten die Ehrennadel in Bronze für 10 jährige Mitgliedschaft im Musikverein.

Andrea Dietz, Anna Reus, Johanna Schütz, Claus Thaler und Juliane Wellein bekamen vom Nordbayerischen Musikbund (NBMB) vertreten durch Harald Litz die Ehrennadel in Silber für 20 Jahre aktives Musizieren verliehen.

Für 25-jährige Mitgliedschaft im Verein erhielten Nikolaus Inhofer und Brigitte Inhofer die Vereinsnadel in Silber angesteckt.

Für 30 Jahre aktives Musizieren wurde Melanie Neser und Nikolaus Inhofer die Ehrennadel in Gold des NBMB verliehen.

Ein halbes Jahrhundert der Musik gewidmet

In Anerkennung der 50-jährigen Mitgliedschaft überreichten die Ebrachtaler Musikanten Friedrich Schiller die Ehrenurkunde und die Vereinsnadel in Gold.

Für 50 Jahre aktives Musizieren erhielt Elisabeth Neser die Goldnadel mit Urkunde des NBMB und die Musiker-Ehrennadel mit Urkunde vom Bayerischen Blasmusikverband (BBMV).

Copyright © 2018 Musikverein Ebrachtaler Musikanten Burgebrach e.V.